Das leisten Rauchwarnmelder

Rauchwarnmelder retten Leben. Das ist unbestritten. Wenn es brennt, kommt es auf Sekunden an, die zwischen Leben und Tod entscheiden. Warnt ein Rauchwarnmelder rechtzeitig, ist die Chance auf Rettung deutlich höher.

Fehlalarme von Rauchwarnmeldern sind gefährlich. Warnt ein Rauchwarnmelder öfters, ohne dass es tatsächlich brennt, sinkt das Vertrauen in das Gerät rapide. Wer will schon öfters im Schlafanzug aus dem Haus rennen und in der Kälte stehen, wenn es nicht brennt? Nach mehreren Fehlalarmen denkt vielleicht so mancher: „Ja, ja, wieder ein Fehlalarm“ – und bleibt im warmen Bett. Sollte es dann tatsächlich brennen, wäre das Fatal.

Deswegen sind die Anforderungen an die Technik sehr strickt und ganz genau definiert. In Deutschland sind die Anforderungen an Rauchwarnmelder durch unterschiedliche Vorschriften geregelt:

  • Landesbauordnung (LBO) für Baden-Württemberg vom 19.03.2013 (Drucksache 15/3251)
  • DIN 14676 (Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung - Einbau, Betrieb und Instandhaltung)
  • DIN EN 14604 (Rauchwarnmelder, deutsche Fassung)
  • Q-Kennzeichnung
    "Q" steht für Qualität und zeichnet die echten Qualitäts-Rauchwarnmelder aus. Vorraussetzung  für das "Q" ist die Prüfung mit zusätzlichen Anforderungen nach der Vfdb-Richtlinie 14-01 sowie die Erfüllung der DIN EN 14604.
    Nur ein Rauchwarnmelder, der beide Prüfungen besteht, ist berechtigt, das "Q" zu tragen.
  • VdS 3515 (Richtlinie für Funk-Rauchwarnmelder
  • Montage und Betriebsanweisungen des jeweiligen Herstellers der Rauchwarnmelder.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter So funktionieren Rauchwarnmelder.

Die von uns angebotenen Rauchwarnmelder Ei 650 und 650W bieten Ihnen folgende Vorteile:

  • Test- und Stummschaltung per Easy-Press Knof
    Der kombinierte Test-/Stummschaltknopf ist so konzipiert, dass er auch vom Boden aus ohne Leiter bedient werden kann. Ein Besenstiel oder Regenschirm genügt, um den Knopf zu betätigen.
  • Frequenzoptimierter Signalton
    Im Alarmfall tönen unterschiedlich hohe und tiefe Tönen, um das menschliche Gehör im Ernstfall sicher zu erreichen
  • Echtalarmgarantie *
    Hekatron als führender Hersteller von Rauchwarnmeldern gewährt aufgrund der hohen Produktqualität die Garantie, dass bei normaler Nutzung keine Fehlalarme auftreten
  • Schutz vor Verschmutzung
    Schutz vor Eindringen von Staub, Schmutz, Insekten. (Häufige Ursache von Täuschungsalarmen)
  • Störsicher
    Störsicher gegenüber elekrtomagnetischen Störquellen wie z. B. Trafos, Mobiltelefone, Funkgeräte usw.
  • Sabotage- und Diebstahlschutz
    Jeder Rauchmelder wird sicher verplombt, so dass Sabotage leicht erkennbar ist.
  • Die Batterie ist fest eingebaut und kann nicht herausgenommen werden.
  • 10-Jahresgarantie
    Wenn wir die Wartung ihrer Rauchwarnmelder für sie übernehmen, erhalten Sie eine Garantieverlängerung auf 10 Jahre!
  • Professionelle Montage
    Ihre Rauchwarnmelder werden durch ausgebildete, autorisierte Facherrichter (gemäß DIN 14676) professionell und korrekt nach den aktuell geltenden Vorschriften montiert. Nur ein richtig positionierter Melder kann sicher und zuverlässig funktionieren.

 

Haben Sie Fragen zu Rauchwarnmeldern oder wünschen Sie ein individuelles Angebot? Bitte schicken Sie uns eine Email an: rwm@bfw-gohl.de

Über den Autor:
Jürgen Sixt, Gebietsleiter BFW-Wärmedienst in Gärtringen
Selbstständiger Partner der BFW Friedrich Gohl GmbH in Stuttgart